Manduca Verschönerung

Ich hatte schon geplant, meine Manduca zu verschönern. Ich habe mich wegen der Bequemheit damals für eine Manduca statt einen ErgoCarrier (welcher mir viel besser gefallen hätte vom Aussehen her) entschieden. Dort im Geschäft habe ich mir schon gedacht: „die kannst du ja verschönern“. 1.5 Jahre später sah sie aber immer noch gleich langweilig aus.

Jetzt habe ich es aber endlich geschafft und präsentiere euch meine neue, wandelbare Manduca.

Ich habe an der Manduca zusätzlich zu den vorhandenen Druckknöpfen unten noch zwei weitere montiert. Dann habe ich mir ein Schnittmuster für den mittleren Teil gezeichnet. Jetzt kann ich nach belieben neue Mittelteile in verschiedenen Farben Nähen und dann an meiner Manduca befestigen *froi*
Als erste neue Bekleidung habe ich ein cooles Mittelteil mit der Boyskull Aplikation von Nelli aus einem alten Hemd genäht. Da ich keine Stickmaschine besitze, habe ich den Skull einfach Appliziert. Leider sind die Augen diesmal nicht so gut gelungen und das Ganze ist auch noch seitenverkehrt 😦
Mein Kleiner ist ja jetzt auch schon 2 und möchte sicher lieber in einer Jungsgerechteren Manduca getragen werden (auch wenn das nicht sooo oft vorkommt ^^).

So, jetzt verlinke ich dieses Rücken-Mittel-Teil noch mit der Made4Boys Challenge. Mein erster Beitrag, auf den ich auch ganz stolz bin, ist auch schon dort.

Advertisements

9 Gedanken zu “Manduca Verschönerung

  1. ….ich nochmal: es wär schön, wenn du irgendwo einen „follow“ button (friendsconnect, bloglovin, etc.) installieren würdest- dann könnte ich deinen blog viel einfacher wieder finden 🙂
    glg nelli

    Gefällt mir

  2. Was für eine geniale Idee!!! 🙂
    Hätten wir auch eine Manduca, hätt ich dir die Idee bestimmt geklaut! Noch sind wir beim Tragetuch… Weiß auch nicht ob sich eine Manduca mit fast 1 1/2 Jahren noch lohnt?!

    Danke übrigens auch für deinen Abstecher bei mir 🙂
    Liebe Grüße
    Jessica

    Gefällt mir

  3. Anonym schreibt:

    Hej! Das ist eine grandiose Idee. Darf ich fragen welche Druckknöpfe du verwendet hast? Bei YKK gibt es so viele und in meinem Sortiment zu Hause war bislang nix passendes dabei. Dann werd ich das auch mal versuchen.danke für die tolle Idee!

    Gefällt mir

  4. WoW! Krass das du so weit in meinem Blog zurück geblättert bist… 😀
    Ich hab die jerseydrückknöpfe von Prym verwendet. Du musst aber die Plasik „Zange“ (Das ding zum anbringen) auseinander brechen damit du weit genug herum kommst… dann geht das aber super!
    Liebe Grüsse
    Fenna

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s