Piratenschlafi

„Slaap kindje slaap, daar buiten loopt een schaap. ….“
„Er gaat een trijntje naar droomeland. Achter het stuur zit een olifant. ….“
„Schlaf mein Kind ich wieg dich leise Bajuschki Baju….“
„La Le Lu, nur der Mann im Mond, schaut zu ….“

Piratenschlafi

Und, habt ihr erkannt was das sind? Klar! Schlaflieder. Mein Knopf liebt sie und ich muss meistens mehr als eins singen, damit er zufrieden einschläft. Mein Repetoire an Schlafliedern hat sich enorm erweitert, seit ich Mutter bin 🙂
Manchmal hat der Knopf aber auch Sonderwünsche. Dann will er ein Schlaflied über Murmeln oder andere Sachen, die er gerade toll findet. Und was mache ich dann? Ich kenne nicht zu jedem Tier und jedem Gegenstand ein Lied! (Auch wenn ich zugeben muss, dass mein Repetoire ziemlich gross ist^^ ich wurde auch schon liebevoll „wandelnde Jukebox“ genannt, weil mir zu so vielem das passende Lied einfällt ;-)) Also, wenn der Knopf dann ein Lied zu etwas möchte, dass nicht in meinem Repetoire enthalten ist, dichte ich während des singens eins zusammen… auf eine mir bekannte Melodie. Also zum Beispiel ein Lied über oben genannte Murmel auf die Melodie von „Schlaf Kindlein Schlaf“. Damit ist er dann eigentlich immer auch zufrieden 🙂

PiratenschlafiPiratenschlafi

 

 

 

 

 

 

Etwas weiteres, dass zum Schlafen wichtig ist, ist der Schlafanzug. Der muss natürlich cool sein, für den Knopf. Und für Mama? Für Mama muss er bequem sein, nirgends drücken und zur Jahreszeit passen. Das lässt sich natürlich als nähende Mama ganz schnell vereinen. In diesem Fall, durfte der Knopf sich selber die Stoffe aussuchen und ich hab dann eine Piratenpyjama daraus gezaubert (ok, ok… genäht^^).

Piratenschlafi

Schlafi von Annas-Country

Beide sind zufrieden, und der Knopf schläft selig. Nicht zu warm und nicht zu kalt, sondern eben einfach genau richtig 🙂

Piratenschlafi
Und was ist bei euch beim Schlafen so wichtig? Was habt ihr für Schlaflieder?

Ganz liebe Grüsse
Fenna

Schnitt:

Schlafi von Anna’s Country

PS: Der Beitrag darf zu Made4Boys, zu Kiddikram und zu Link-it-by-out-now

Advertisements

2 Gedanken zu “Piratenschlafi

  1. Ach wie goldig ❤ Das ist ja wirklich eine süße Kombi, die der Knopf sich ausgesucht hat. 🙂
    Im Moment ist sowohl bei der Elfentochter als auch beim Milchzwerg nur eines wichtig: MAMA. Meist etwas schwierig zu vereinbaren. Aber zu 90 % bekommen des der Liebste und ich doch irgendwie hin.
    Schlaflieder? Die Große will von mir immer "Lalelu" hören und singt dem kleinen Bruder immer "Bruder Jakob" vor. Wenn der Papa Bettdienst hat, muss er das Lied singen, was er für die Tochter auf eine uns unbekannte Spieluhrmelodie getextet hat: "Du bist ein Stern der vom Himmel fiel und den Mama aufgefangen hat…" 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s