Freebook Pullerbüx

Trocken werden…. auch so ein schwieriges Thema. Mein Knopf ist jetzt 3.5 Jahre alt und trocken werden interessiert ihn nicht.
Vor zwei Monaten, war das anders. Da war er trocken… für ganze drei Tage! Tag und Nacht! Ich habe mich riesig gefreut, ihn unterstützt und auch gleich meine erste Unterhose probegenäht. Dann… am vierten Tag (ein Freitag) wurde er krank. Er musste sich übergeben (5 Mal…), hatte Durchfall und es ging ihm richtig, richtig schlecht. Da ging natürlich gar nichts mehr und wir haben die Windeln wieder hervorgeholt. Als er dann zwei Tage später wieder gesund war, habe ich ihm, wie selbstverständlich wieder die Unterhosen angezogen. Das ging dann aber gar nicht mehr. Nachdem drei Tage lang praktisch alles Wort wörtlich in die Hose ging, haben wir uns wieder für die Windeln entschieden. Seit da möchte der Knopf nicht mehr aufs Töpfchen oder das WC. Auch nicht, wenn er dafür belohnt wird… ich habe schon verschiedenstes Versucht.

Jetzt warten wir also erst einmal ab und hoffen, dass das Interesse von selber wieder kommt. Denn solange er nicht will, macht es wenig Sinn darauf zu bestehen.

Ich hoffe für all die, die in einer ähnlichen Situation sind, dass es bald klappt! Die Unterhose möchte ich euch jetzt aber trotzdem noch zeigen 🙂 Vielleicht gibt es ja doch irgendwann noch mehr davon ^^ Genäht habe ich sie nach dem Freebook von Lynaed. Ein wirklich toller, schnell genähter Schnitt!

Pullerbüx1_Kopie

Pullerbüx2_Kopie
Liebe Grüsse, Fenna

Schnitt:
Pullerbüx von Lynaed

Verlinkt wird zu: Made4Boys, Kiddikram und Out-Now

Advertisements

2 Gedanken zu “Freebook Pullerbüx

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s